• Kostenlose Lieferung
  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • 3 Jahre Garantie
0
Gesamt
Preis pro Stück
Anzahl
Produkt
Einkaufswagen ist leer
Preis exkl. Ust.
0,- €
Zur Kasse gehen
Ändern
OUTLET

CREATE Schränke für kreative Einrichtung

CREATE
Artikel

CREATE ist unsere neue, flexible Kleiderspind-Serie. Die neuen Schränke ermöglichen kreative Gestaltungsansätze, bei denen der ganze Raum mit einbezogen wird. „Ich habe versucht, mit hohen und niedrigen Schrankelementen für eine abwechslungsreiche Architektur zu sorgen", sagt Designerin Cecilia Stööp.

Die Schrankrahmen von CREATE haben glatte Seiten und sind in zwei Höhen verfügbar. Sie werden komplettiert von Türen, die den Schränken Charakter geben. Der Stauraum im Inneren der Schränke ist flexibel gestaltbar und lässt sich an den Nutzer des Spinds anpassen. So ist es etwa möglich, einen zusätzlichen Regalboden zu installieren, um eine gesonderte Aufbewahrungsstelle für Taschen zu haben. Selbige brauchen dann nicht auf den Innenboden des Spinds gestellt werden, wo meist bereits die Schuhe stehen.

Von der Konzeption bis zur Produktion

Eine völlig neue Serie an Spinden herzustellen, ist keine kleine Aufgabe. „Es ist ein unglaublicher Vorteil, dass wir die gesamte Kette von der Planung bis zur Fertigung im Unternehmen haben", sagt Cecilia Stööp. „Ich habe bei der Entwicklung eng mit unserer Fabrik in der Slowakei gearbeitet. Außerdem habe ich zahlreiche Fitnesscenter, Großfirmen und Bäder besucht, um mir ein Bild der verschiedenen Einsatzgebiete zu machen."

„Ich wollte herausfinden, auf welche Weise Menschen ihre Spinde verwenden möchten, was sie benötigen, auf welche Probleme sie stoßen, und welche Wünsche sie haben." Ausgehend davon hat Stööp „ihren" Spinden beispielsweise ein gesondertes Fach für kleine Gegenstände spendiert, für Handys und Schlüssel etwa.

Die Entwicklung geht weiter

Die CREATE-Serie ist jedoch erst am Anfang und wird im Lauf der Zeit noch wachsen. Weitere Teile und Zubehör wie zum Beispiel perfekt abgestimmte Bänke sind bereits in der Pipeline. Auch für das Innere der Spinde sollen zusätzliche Personalisierungsmöglichkeiten dazukommen. „Wichtig ist mir dabei, dass die Serie als ‚aus einem Guss‘ wahrgenommen wird und sowohl optisch als auch hinsichtlich der Funktionalität überzeugt", sagt Stööp.

Etiketten dieses Artikels:

„Ich wollte herausfinden, auf welche Weise Menschen ihre Spinde verwenden möchten."
Cecilia Stööp
Cecilia Stööp Designerin