So wählst du die passende Werkbank

Guide: Wie du die richtige und beste Werkbank auswählst

Ist es an der Zeit, eine neue Werkbank für deine Werkstatt, dein Lager oder deine Garage zu kaufen? Bist du dir unsicher, welches Modell du wählen sollst? Eine gute Werkbank ist an die zu erledigenden Arbeiten und an die Arbeitsumgebung angepasst. In unserem breiten Sortiment findest du viele Modelle, egal ob du eine Werkbank aus Edelstahl, eine mobile Werkbank auf Rädern oder mit zusätzlichem Stauraum brauchst. Unser Guide macht es dir leichter, die richtige Wahl zu treffen.
Werkstattarbeiter lehnt sich an eine Werkbank

Welches Gewicht muss die Werkbank aushalten?

Bevor du eine Werkbank kaufst, solltest du dir genau überlegen, was du brauchst. Das macht es einfacher, ein Modell zu finden, das deinen Erwartungen und Anforderungen entspricht.

Eine ausreichende Belastbarkeit und ein robuster und langlebiger Ständer sind wichtig. Wenn du mit leichteren Gegenständen arbeitest, reicht eine Werkbank mit einer geringeren Höchstbelastung aus. Wenn du z. B. an einem Industriearbeitsplatz mit schweren Gütern hantierst, brauchst du eine massivere Werkbank mit einer extradicken Arbeitsplatte. Unsere robustesten Modelle können eine gleichmäßig verteilte Höchstlast von 750 kg tragen.
Ein Mann sitzt an einer Werkbank auf einem höhenverstellbaren Hocker

Höhenverstellbar, feststehend oder mit Rollen?

Statisch oder höhenverstellbar?
Eine Werkbank mit fester Höhe ist eine geeignete Option, wenn die Arbeitshöhe nicht an die Anforderungen verschiedener Benutzer angepasst werden muss.

Eine höhenverstellbare Werkbank bietet jedoch mehr Flexibilität und erleichtert allen Benutzern die Arbeit durch das Einstellen einer ergonomischeren Arbeitsposition. Am bequemsten ist eine elektrisch betriebene Werkbank, aber auch manuell verstellbare Beine können viel bewirken. Wir haben mehrere Modelle, bei denen die Höhe mit einer eingebauten Kurbelfunktion eingestellt wird.

Stationär oder mobil?
In den meisten Fällen muss die Werkbank nicht neu positioniert werden. Manchmal ist es jedoch besser, eine Werkbank auf Rädern zu wählen, beispielsweise wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht. Viele mobile Werkbänke verfügen über Griffe, mit denen sie sich viel einfacher bewegen lassen.

Mobiler Arbeitstisch mit Rollen

Tipp! Steh bequem auf einer entlastenden Arbeitsplatzmatte

Eine Arbeitsplatzmatte reduziert das Risiko von Verletzungen durch wiederholte Belastungen und entlastet Rücken, Knie und Gelenke bei langem Stehen.
Kunststoffablagen und Werkzeugbrett mit Schraubendrehern
Höhenverstellbare Werkbank
Höhenverstellbare Werkbank VERVE
975,- €

Welche Arbeitsplatte für die Werkbank?

Achte darauf, dass du eine Arbeitsplatte wählst, die zu deinem Arbeitszweck und deinen Anforderungen passt. Hier sind einige gängige Oberflächen:

Gehärtetes Holz - ein erschwingliches Allround-Material für leichtere Werkstattumgebungen.

Laminat - bietet eine glatte, harte und kratzfeste Oberfläche, die für die meisten Umgebungen geeignet ist. Gute Beständigkeit gegen Flüssigkeiten und die meisten Chemikalien.

Vinyl - eine weiche und weniger glatte Oberfläche, die das Risiko einer Beschädigung des Projekts, an dem Sie arbeiten, verringert. Besonders geeignet für Verpackungs- und Montagearbeiten, da die weiche Oberfläche das Verrutschen von Gegenständen verhindert.

Eichenparkett - eine stärkere und haltbarere Massivholzplatte mit einer Vielzahl von Anwendungen, wie z. B. Metallbearbeitung und Montagearbeiten.

Stahl - Sehr haltbares Material, das Flüssigkeiten, Ölen und Chemikalien standhält und leicht zu reinigen ist. Hohe Kratzfestigkeit.
Frau steht an einer Werkbank mit Werkzeugen

Brauchst du extra Stauraum?

Eine Werkbank kann mehr sein als nur eine Arbeitsfläche. Sie kann auch als intelligenter Stauraum für Werkzeuge, Verpackungsmaterial oder andere Dinge dienen, die du bei der Arbeit in Reichweite haben möchtest. Ein Tipp ist, eine Werkbank zu wählen, die mit verschiedenen Stauraumlösungen ergänzt werden kann. Zum Beispiel mit Schubladen, die unter der Arbeitsfläche montiert werden, mit Werkzeugbrettern oder Regalen.

Wenn du viele Arbeitsmaterialien aufbewahren musst, ist es eine gute Idee, ein paar praktische Regale oder einen Werkstattschrank neben die Werkbank zu stellen.

Tipp! Vergiss nicht, Werkzeughaken zu kaufen

Ob du klassische Haken, einen Schraubenzieherhalter oder ein ganzes Hakenset brauchst, wir haben viele Optionen für ein individuelles Werkzeugbrett zur Auswahl!
Ein Mann sitzt und arbeitet an einer Werkbank
Werkbank

Du suchst nach Tipps für die Wahl einer Werkbank? Wir stellen einige unserer Favoriten vor!

  1. Unsere robuste Werkbank COMBO ist in verschiedenen Modellen mit unterschiedlichen Aufsätzen erhältlich. Baue deine eigene Kombination oder kaufe eine komplette Kombi.
  2. VERVE ist eine preiswerte Werkbank und ist in verschiedenen Komplettpaketen mit praktischem Zubehör erhältlich. Alle sind elektrisch höhenverstellbar, damit du ergonomisch arbeiten kannst.
  3. SOLID ist unsere klassischste Werkbank und auch die langlebigste mit einem starken Stahlrahmen, der für anspruchsvolle Umgebungen geeignet ist. Einige Tische der Serie haben eine maximale Tragfähigkeit von 750 kg.
  4. Die MOTION-Werkbank ist ein Bestseller, der ganz auf deine Bedürfnisse zugeschnitten werden kann. MOTION ist mit einem manuell oder elektrisch höhenverstellbaren Ständer erhältlich, aber auch in Modellen mit festen oder beweglichen Beinen.

Kontaktiere uns bei Fragen!

Wenn du mehr Informationen über unsere Produkte brauchst, kannst du uns jederzeit kontaktieren - wir helfen dir gerne weiter!

 

FAQ

Verschiedene Arten von Aufgaben erfordern unterschiedliche Arbeitshöhen. Als Faustregel gilt, dass der Tisch so hoch sein sollte, dass dein Unterarm bei aktiver Arbeit parallel zur Tischoberfläche sein kann, egal ob du stehst oder sitzt. Für feinmotorische oder Präzisionsarbeiten kann die Tischhöhe etwas höher sein, während sie für schwerere Arbeiten etwas niedriger sein kann.
Die Tiefe einer Werkbank sollte an die Größe des Werkstücks angepasst sein, an dem du arbeitest. In unserem Sortiment haben wir Werkbänke mit einer Mindesttiefe von 600 mm und bis zu 800 mm, je nach Modell.
Die Arbeitsplatte sollte an die Arbeit angepasst sein, denn manche Materialien sind für verschiedene Arten von Arbeiten besser geeignet als andere. Eine Arbeitsplatte aus Stahl hält zum Beispiel Stößen, Funken und Schweißnähten stand, während eine Arbeitsplatte aus Parkett sehr widerstandsfähig gegen schwerere Gegenstände ist.
Eine Werkbank aus Edelstahl ist leicht zu reinigen und eignet sich für Umgebungen mit hohen Sauberkeitsstandards.
In unserem Sortiment findest du verschiedene Modelle von Werkbänken mit Rollen, die deine Arbeit effizienter machen, wenn du nicht an einem fixen Platz arbeitest.

Finde die passende Werkbank

Mit einem Klick hast du unsere Angebote und neuesten Blogartikel immer im Postfach!

Möchtest du Zugang zu exklusiven Angeboten haben oder als Erster über neue Produkteinführungen informiert werden? Tipps und Ratschläge, wie du deinen Arbeitsplatz noch mehr verbessern und ergonomisch gestalten kannst, direkt in deinen Posteingang erhalten? Melde dich für unseren Newsletter an und du erfährst es als Erster!
Bitte warten...
*Durch das Anmelden zu unserem Newsletter, stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.