Warum Ihr Arbeitsumfeld der Schlüssel zu einer starken Kultur ist

Ein gutes Arbeitsumfeld führt zu guten Ergebnissen. Kleine, einfache Veränderungen können einen großen Unterschied für das Gemeinschaftsgefühl und die Motivation an jedem Arbeitsplatz machen. Und angesichts größerer Freiheiten und mehr Möglichkeiten in Bezug auf Arbeitsplätze und Fernarbeit ist es vielleicht wichtiger denn je, eine starke Unternehmenskultur zu pflegen.
Dass eine gute Atmosphäre und ein Gemeinschaftsgefühl am Arbeitsplatz dazu beitragen, dass sich Arbeitnehmer besser fühlen, ist nichts Neues. Gute Beziehungen am Arbeitsplatz machen uns widerstandsfähiger gegen Stress, wenn wir vor schwierigen Aufgaben stehen. Das macht uns leistungsfähiger und führt möglich dazu, dass wir länger bei unserem Arbeitgeber bleiben. Und was vielleicht am wichtigsten ist: Es macht mehr Spaß, bei der Arbeit zu sein. Mit kleinen Veränderungen können Sie große Unterschiede erreichen, wenn es darum geht, dass sich jeder Mitarbeiter am Arbeitsplatz wohl fühlt.
Der Pausenraum ist ein zentraler Ort, um Kontakte zu knüpfen und Beziehungen am Arbeitsplatz aufzubauen. Schon die Bereitstellung eines Obstkorbs für Ihre Mitarbeiter kann einen großen Unterschied in der Arbeitsumgebung bewirken. Es gibt den Mitarbeitern einen zusätzlichen Grund, sich die Beine zu vertreten, und ermöglicht spontane Treffen und Gespräche nicht nur an der Kaffeemaschine. Ein oder zwei bequeme Sofas im Büro verschaffen Ihren Mitarbeitern eine Pause vom Schreibtisch und ermöglichen es ihnen, sich in einer entspannteren Atmosphäre zu treffen. Ein Ruheraum trägt zum Wohlbefinden derjenigen bei, die manchmal Zeit für sich allein brauchen.
Wenn Sie einen hybriden Arbeitsplatz anbieten, ist es umso wichtiger, eine starke Unternehmenskultur zu schaffen und zu erhalten.
Wenn Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit geben, selbst zu entscheiden, ob sie von zu Hause aus oder vor Ort arbeiten möchten, erhöht dies möglicherweise sowohl die Produktivität als auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie neue Mitarbeiter für Ihr Unternehmen gewinnen können. Wenn Sie einen hybriden Arbeitsplatz anbieten, ist es jedoch noch wichtiger, eine starke Unternehmenskultur zu schaffen und zu erhalten. Wir alle wissen heute, wie leicht man das Gefühl haben kann, von der Gemeinschaft des Arbeitsplatzes ausgeschlossen zu sein, wenn man die meiste Zeit aus der Ferne arbeitet. Eine einfache Möglichkeit, das Risiko zu verringern, dass sich jemand ausgeschlossen fühlt, und das Klima integrativer zu gestalten, besteht darin, alle Besprechungen digital abzuhalten, unabhängig davon, ob nur eine Person von zu Hause aus arbeitet. Ein gemeinsamer E-Mail- oder Chat-Thread kann ebenfalls dazu beitragen, Einigkeit zu schaffen und Beziehungen zwischen den Mitarbeitern aufzubauen. Es kann auch nützlich sein, einen Thread einzurichten, der sich nicht direkt auf die Arbeit bezieht, sondern entspannteren und persönlichen Themen gewidmet ist - vielleicht sogar nur für süße Katzenbilder oder lustige Videoclips.

Erhalten Sie als Erster unsere Angebote und neuen Blogartikel!

Sie möchten die neuesten Angebot, Informationen zu neuen Produkten und Berichten, wie Sie Ihren Arbeitsplatz ein bisschen besser machen können, nicht verpassen? Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie als Erster unsere besten Angebote!
*Durch das Anmelden zu unserem Newsletter stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.