Vier Vorteile eines effizienten Lagerflusses

Ein gut funktionierendes Lager ist Gold wert und kann sowohl kurz- als auch langfristig die Wettbewerbsfähigkeit steigern. Lösungen, die die Effizienz steigern und die Kosten senken, tragen dazu bei - und sorgen für zufriedene Kunden und Mitarbeiter. Die Vorteile sind also zahlreich, und das Beste daran ist, dass auch Ihr Unternehmen davon profitieren kann!

Die Zeit geschickter nutzten

Zeit sparen ist aber nur möglich, wenn die Arbeitszeit im Lager effizienter genutzt wird. Zum Beispiel durch die Minimierung zeitintensiver Vorgänge wie unnötig lange Transporte, umständliche Kommissionierroutinen und Warteschlangen an den Packtischen. Es muss also genau überlegt werden, wo im Lager hoch- und niedrigfrequente Artikel platziert werden, und den Mitarbeitern müssen die Werkzeuge an die Hand gegeben werden, die sie für eine möglichst effiziente Arbeit benötigen.

Ist dies geschehen, lassen sich die Ergebnisse verbessern, mit denen Kunden, Management, Mitarbeiter und der Einzelne zufrieden sein können.

Die Gesundheit der Mitarbeiter an erster Stelle

Gesunde und motivierte Mitarbeiter sind eine wesentliche Voraussetzung für ein effizientes Lager. Daher ist es wichtig, von Anfang an in ständige Verbesserungen zu investieren. Denn: Weniger optimale Lagerabläufe führen oft zu Zeitmangel und mehr Stress für die Mitarbeiter. Das wiederum kann zu Fehlern bei der Kommissionierung und Verpackung führen, was sich auf die Kunden auswirkt. Es kann auch zu Krankheitsausfällen und zur Kündigung von Mitarbeitern führen, so dass neues Personal eingestellt und eingearbeitet werden muss - was sowohl zeit- als auch kostenintensiv ist.

Die Lösung besteht darin, in ein gutes Arbeitsumfeld zu investieren, in dem Wohlbefinden, Ergonomie, Sicherheit und intelligente Routinen im Vordergrund stehen. Dann werden sich die positiven Auswirkungen bemerkbar machen.

Die Kosten für die Räumlichkeiten können niedrig gehalten werden

Die Optimierung des Lagers ist ein intelligenter Weg, um die Lagerkapazität auf einer bestimmten Fläche zu maximieren. Durch die Anpassung von Fachboden- und Palettenregalen an die Beschaffenheit der Waren und die Abmessungen der Räumlichkeiten kann die Notwendigkeit einer Erweiterung oder eines möglichen Umzugs - mit den damit verbundenen Kosten - vermieden werden. Wie viel Kapazität muss ein Lager also haben? Dimensionieren Sie nicht für saisonale Hochzeiten wie die Black Friday Woche und das Weihnachtsgeschäft, denn dann ist das Risiko groß, dass für den Rest des Jahres überschüssige Kapazitäten bestehen bleiben. Im Idealfall sollte Ihr Lager für den normalen Warenfluss ausgelegt sein und für eine begrenzte Zeit ein Überlauflager nutzen können, um Spitzennachfragen abzudecken.

Aber es gibt eine Grenze, ab der die Inanspruchnahme externer Hilfe mehr kostet, als sie wert ist, und das Argument für eine Erweiterung der eigenen Räumlichkeiten beginnt zu greifen. Die Frage ist, was langfristig das Beste ist.

Die Kunden kommen gerne wieder

Warum den Lagerfluss erhöhen? Weil die Leistung des Lagers einen großen Einfluss auf das Kundenerlebnis hat. Das Lager ist ein wichtiger Teil der Kette, die auch aus Sortiment, Warenversorgung, Marketing und Verkauf besteht. Wenn alle Teile zusammenspielen und nahtlos ineinandergreifen, sind die Voraussetzungen für eine gute, dauerhafte Beziehung zum Kunden gegeben.

In einem Lager mit einem gut durchdachtem Aufbau, einer angemessenen Lagerkapazität und den richtigen Hilfsmitteln ist es für die Mitarbeiter leicht, gute Arbeit zu leisten. Die Ware ist vor Ort und kann sofort kommissioniert, verpackt und versandt werden - das heißt, die Kunden sind zufrieden und kommen immer wieder gerne zu Ihnen.

Erhalten Sie unsere Angebote und neuen Blogartikel als Erstes!

Sie möchten die neuesten Angebote, Informationen zu neuen Produkten und Berichten, wie Sie Ihren Arbeitsplatz ein bisschen besser machen können, nicht verpassen? Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie unsere besten Angebote als Erstes!
*Durch das Anmelden zu unserem Newsletter stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.