8 einfache Tipps, um deinen Schreibtisch zu optimieren

Entsteht immer schnell ein komplettes Chaos auf deinem Schreibtisch? Fühlst du dich auf deiner Arbeitsfläche eingeengt, obwohl du einen großen Schreibtisch besitzt? Oder willst du mehr aus deinem kleinen Schreibtisch herausholen? Mit einigen simplen Tipps kannst du dein Chaos auf der Arbeitsfläche minimieren!

 

Bring eine Schreibtischschublade unter der Arbeitsfläche an – Eine Schreibtischschublade nimmt dir nicht deine Beinfreiheit und gibt dir mehr Stauraum. Diese Schublade kannst du dafür nutzen, dass du Utensilien, die du schnell zur Hand haben möchtest, wie z.B. Schreibmaterialien oder Taschenrechner usw. darin griffbereit verstaust.

 

Wähle einen Tischteiler mit Schiene für Zubehör – Nimmt dir dein Laptop oder PC-Monitor viel deiner Arbeitsfläche weg? Ein Tischteiler mit einer Schiene kann viele deiner Utensilien oder auch Kabel von der Arbeitsfläche entfernen. Ein Schwenkarm, befestigt an der Schreibtischoberfläche, kann auch eine platzsparende Alternative sein.

 

Nutze den Tischteiler als Pinnwand – Ein mit Stoff überzogener Tischteiler kann oft als Pinnwand verwendet werden. Perfekt um To-Do Listen aufzuhängen oder Notizen in Sichweite zu haben, ohne das sie auf der Arbeitsfläche oder unter Dokumenten verstreut liegen.

 

Montiere die Schreibtischlampe an den Schreibtisch – Eine Lampe kann mittels einer Klammer an die Schreibtischkante angebracht werden. Somit hat man den oft großen Lampenfuß nicht auf der Arbeitsfläche, was wiederum viel Platz wegnehmen würde. Manche Schreibtischlampen werden zusätzlich mit einer Klammer geliefert, damit du zwischen den beiden Optionen wählen kannst.

 

Nutz einen Kabelkanal – Ein Kabelkanal unter der Tischplatte erlaubt es dir alle Kabel zusammen zu verstauen, ohne das man sie sieht. Es ist ein sehr effektiver Weg um einen „Kabelsalat“, der auch noch Staub verursacht, zu vermeiden.

 

Benutze selbstklebende Kabelhalter – Kleine Kabelhalter, die du an der Tischplatte oder jegliche flache Oberfläche anbringen kannst, sind ideal für Handy-Ladekabel, Kopfhöhre, usw. Die Kabelhalter halten deine Kabel an der gewünschten Stelle und verhindern, dass diese immer wieder auf den Boden fallen oder sich ineinander verwickeln wenn du deine Geräte davon trennst.

 

Platziere deinen PC in eine PC-Halterung – Wenn du einen Stand-PC besitzt, ist es sehr hilfreich, wenn du deinen PC mit einer PC-Halterung an die untere Seite deines Schreibtisches montierst. Somit nimmt der PC keinen Platz auf der Schreibtischoberfläche weg, oder fängt Staub auf. Weiterhin verminderst du damit die Chance auf einen „Kabelsalat“ am Boden.

 

Wenn du viele Dokumente auf deinem Schreibtisch hast, dann bau dir einen vertikalen Stauraum mit Hilfe von aufeinander gestappelten Fächerboxen. Dadurch erhältst du eine Stauraum Lösung, die deinen Bedürfnissen entspricht. Beschrifte jedes Fach, damit machst du dir das Auffinden von Materialien und Dokumenten leichter.

Erhalten Sie unsere Angebote und neuen Blogartikel als Erstes!

Sie möchten die neuesten Angebot, Informationen zu neuen Produkten und Berichten, wie Sie Ihren Arbeitsplatz ein bisschen besser machen können, nicht verpassen? Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie unsere besten Angebote als Erstes!
*Durch das Anmelden zu unserem Newsletter stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.